Donnerstag, 14. November 2019


Ohne Kategorie

Information zur erstmaligen Abbuchung der angepassten Mitgliedsbeiträge

Liebe Sportsfreunde/innen,

wie viele von euch bereits mitbekommen haben, wurde auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung beschlossen, nach langer Zeit eine Anpassung der Jahresbeiträge für unsere Mitglieder vorzunehmen. Hier nochmal eine Übersicht:

  • Erwachsene: von 4,50€ auf 6€ mtl.
  • Jugendliche (bis 18): von 3€ auf 4€ mtl.
  • Kinder (bis 14): von 2,50€ auf 3,50€ mtl.
  • Familienbeitrag: von 100€ auf 140€ jährlich
  • Passive: von 2€ auf 2.50€ mtl.

In kürze werden die Beiträge von den Konten abgebucht.

Generalversammlung 2019

E I N L A D U N G

Generalversammlung für das Kalenderjahr 2018 am 25.01.2019 Beginn 19:30 Uhr im Sportheim

Tagespunkte unter anderem Bericht des Kassierers / Chronik 2018, Ehrungen, Beitragserhöhungen

 

Walking Football

Walking Football, neu beim SC RW Verne

Ab Donnerstag, 22.11.2018 um 9:00 Uhr in der Sporthalle, anschließend jeweils Donnerstag von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Was ist Walking Football?
Ins Deutsche übersetzt bedeutet Walking Football nichts weiter als „Geh-Fußball“. Walking Football ist altersgerechtes und gesundheitsförderndes Fußballspielen. Erstmals wurde diese Fußball-Variante 2011 in Chesterfield/England gespielt – und begeistert inzwischen das ganze Land. Fast 1000 Mannschaften, einige auch in einem geregelten Spielbetrieb, bestreiten den neuen Trend in England. Über die Niederlande gelangte Walking Football mittlerweile auch nach Deutschland. Bei uns gibt es bisher vier Bundesliga-Vereine für Walking Football: FC Schalke 04 (Stiftung „Schalke hilft“), Bayer 04 Leverkusen, Werder Bremen und VfL Wolfsburg.

Die Regeln
Wie der Name schon sagt, darf beim Walking Football nicht gerannt werden. Zudem darf der Ball nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Ein Verstoß der Regeln führt zu einem Freistoß für die gegnerische Mannschaft. Eine weitere Regel ist die Vermeidung von hartem Körperkontakt und Fouls, wodurch beim Walking Football das Verletzungsrisiko gemindert werden soll und es damit gesundheitsfreundlicher ist. Bei offiziellen Spielen oder Turnieren im Walking Football messen die Tore 3x1 Meter. Doch keine Sorge: Es müssen keine neuen Tore angeschafft werden, es kann auch auf ein umgekipptes Jugendtor oder ein Mini-Tor gespielt werden. Planmäßig wird Walking Football gespielt mit 6-gegen-6 auf einem Platz von 21 x 42 Metern. Doch auch die Anzahl der Spieler und die Spielfeldgröße kann variiert werden. „Gerade wenn es noch in den Füßen juckt, die Knochen, der ramponierte Knorpel oder der fehlende Meniskus aber den geregelten AH-Spielbetrieb nicht mehr zulassen, dann ist Walking Football eine echte Alternative. Das ist ein neues attraktives Bewegungsangebot für die älteren Mitglieder.

Fazit: Walking Football ist eine tolle Möglichkeit, sich, egal in welchem Alter und in welchem Tempo, fußballerisch zu betätigen, fit zu halten und in geselliger Runde zusammenzusitzen. Der Spaß kommt garantiert nicht zu kurz.

Noch nicht genügend Infos?

Walking Football

Walking Football, neu beim SC RW Verne

Ab Donnerstag, 22.11.2018 um 9:00 Uhr in der Sporthalle, anschließend jeweils Donnerstag von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Was ist Walking Football?
Ins Deutsche übersetzt bedeutet Walking Football nichts weiter als „Geh-Fußball“. Walking Football ist altersgerechtes und gesundheitsförderndes Fußballspielen. Erstmals wurde diese Fußball-Variante 2011 in Chesterfield/England gespielt – und begeistert inzwischen das ganze Land. Fast 1000 Mannschaften, einige auch in einem geregelten Spielbetrieb, bestreiten den neuen Trend in England. Über die Niederlande gelangte Walking Football mittlerweile auch nach Deutschland. Bei uns gibt es bisher vier Bundesliga-Vereine für Walking Football: FC Schalke 04 (Stiftung „Schalke hilft“), Bayer 04 Leverkusen, Werder Bremen und VfL Wolfsburg.

Die Regeln
Wie der Name schon sagt, darf beim Walking Football nicht gerannt werden. Zudem darf der Ball nicht über Hüfthöhe gespielt werden. Ein Verstoß der Regeln führt zu einem Freistoß für die gegnerische Mannschaft. Eine weitere Regel ist die Vermeidung von hartem Körperkontakt und Fouls, wodurch beim Walking Football das Verletzungsrisiko gemindert werden soll und es damit gesundheitsfreundlicher ist. Bei offiziellen Spielen oder Turnieren im Walking Football messen die Tore 3x1 Meter. Doch keine Sorge: Es müssen keine neuen Tore angeschafft werden, es kann auch auf ein umgekipptes Jugendtor oder ein Mini-Tor gespielt werden. Planmäßig wird Walking Football gespielt mit 6-gegen-6 auf einem Platz von 21 x 42 Metern. Doch auch die Anzahl der Spieler und die Spielfeldgröße kann variiert werden. „Gerade wenn es noch in den Füßen juckt, die Knochen, der ramponierte Knorpel oder der fehlende Meniskus aber den geregelten AH-Spielbetrieb nicht mehr zulassen, dann ist Walking Football eine echte Alternative. Das ist ein neues attraktives Bewegungsangebot für die älteren Mitglieder.

Fazit: Walking Football ist eine tolle Möglichkeit, sich, egal in welchem Alter und in welchem Tempo, fußballerisch zu betätigen, fit zu halten und in geselliger Runde zusammenzusitzen. Der Spaß kommt garantiert nicht zu kurz.

Noch nicht genügend Infos?

Sportabzeichen

Am Mittwoch, den 24.10.2018 ist letztmalig die Gelegenheit die Diziplinen für das Sportabzeichen auf dem Sportgelände durchzuführen. Bereits ab 17:00 Uhr stehen die Prüfer zur Abnahme bereit.

Generalversammlung 2018

Der Vorstand des SC Rot-Weiß Verne 1920 e.V. lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung für das Kalenderjahr 2017 zu
Freitag, den 26.01.2018 um 19:30 Uhr 
in den Clubraum des Sportheimes recht herzlich ein.

Eventuelle Anträge sind bitte bis zum 25.01.2018 beim Geschäftsführer einzureichen.

Wir bitten um rege Teilnahme aus allen Abteilungen.

 

Tagesordnung (Änderungen vorbehalten)

  1. Eröffnung und Begrüßung der Versammlung sowie Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
  2. Verlesung des Protokolls der letzten Generalversammlung vom 27. Januar 2017 und Ernennung eines Protokollführers
  3. Chronik und Rückblick 2017
  4. Bericht des Kassierers
    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassierers
  5. Ehrungen
  6. Neu- und Ergänzungswahlen von Vorstandsmitgliedern
  7. Ausblick 2018
  8. Verschiedenes
  9. Schluss der Versammlung

R.I.P.

SC Rot-Weiß Verne trauert um Johannes Wester

Nach langer schwerer Krankheit verstarb am 30.09.2017 unser langjähriges Vereinsmitglied Johannes Wester im Alter von 81 Jahren. Johannes Wester war seit dem 1.10.1951 Vereinsmitglied. Von 1951 bis 1954 spielte er in den Jugendmannschaften. Bereits im Jahr 1954 begann er mit den Spielen im Seniorenbereich. Bis 1971 absolvierte er hier 548 Spiele. Mit unzähligen Torerfolgen war er Leistungsträger der legendären Bezirksligamannschaft in den 60er Jahren. Im Jahre 1972 wechselte er dann in die AH/AL- Mannschaft. Für diese schnürte er 691 mal seine Schuhe. Insgesamt trat er in weit über 1300 Spiele hinter dem Ball. Auch außerhalb des Platzes war Johannes Wester dem Sportverein treu. Bis vor wenigen Jahren war er ständiger Tribünengast im Marienstadion. Bei anfallenden Arbeitseinsätzen z. B. Bau des neuen Sportheimes war Johannes stets zur Stelle. Johannes Wester hinterlässt im Verein eine Lücke die von der heutigen Generation nur schwer zu schließen ist. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

R.I.P.

SC Rot-Weiß Verne trauert um Johannes Wester

Nach langer schwerer Krankheit verstarb am 30.09.2017 unser langjähriges Vereinsmitglied Johannes Wester im Alter von 81 Jahren. Johannes Wester war seit dem 1.10.1951 Vereinsmitglied. Von 1951 bis 1954 spielte er in den Jugendmannschaften. Bereits im Jahr 1954 begann er mit den Spielen im Seniorenbereich. Bis 1971 absolvierte er hier 548 Spiele. Mit unzähligen Torerfolgen war er Leistungsträger der legendären Bezirksligamannschaft in den 60er Jahren. Im Jahre 1972 wechselte er dann in die AH/AL- Mannschaft. Für diese schnürte er 691 mal seine Schuhe. Insgesamt trat er in weit über 1300 Spiele hinter dem Ball. Auch außerhalb des Platzes war Johannes Wester dem Sportverein treu. Bis Ende der 90 Jahre war er Tribünengast im Marienstadion. Bei anfallenden Arbeitseinsätzen z. B. Bau des neuen Sportheimes war Johannes stets zur Stelle. Johannes Wester hinterlässt im Verein eine Lücke die von der heutigen Generation nur schwer zu schließen ist. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Generalversammlung (Bilder in der Galerie)

Vorstand erweitert
SC Rot-Weiß Verne: Mertens und Spenner seit mehr als 70 Jahren Mitglied
Verne (WV). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SC Rot-Weiß Verne standen auch Ergänzungswahlen
für den erweiterten Vorstand an: Gewählt wurden Fabian Jockheck (StellvertretenderFußballobmann), Bastian
Rogg (Ehrenamtsbeauftragter) und Timo Rogg (Beisitzer). Zudem wurde Heinz Pilka vom Amt des 3. Vorsitzenden zum Technischen Leiter umfunktioniert. Auch zahlreiche Ehrungen standen auf der Agenda. Hier sind für besonders lange VereinstreueBernhard Mertens und Meinolf Spenner zu nennen, die bereits seit mehr als 70 Jahren Mitglied des Verner Sportvereins sind.


Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Anni Bolte, Renate Fischer, Petra Keßler, Ulrike Keßler, Sonja Link, Lena Otto, Kristin
Rogg, Marina Schäfers, Anja Wester,Gerda Winkler, Winfried Coersmeier, Werne Keßler, StefanKoch und Franz-Josef Pingel geehrt.


Seit 40 Jahren gehören Marita Adämmer, Maria Dittrich, Anni Schilling, Andreas Deppe, Johannes Klockenkemper, Thomas
Peitzmeier, Matthias Ritter, Ulrich Rüsing, Reinhard Salmen, Helmut Schäfers, Markus Schmidt, Wilfried Spenner, Thomas Sprehe,
Christian Wester und Norbert Wester dem Verein an.

Auf ein halbes Jahrhundert können Marianne Deppe, Anneliese Fischer, Gisela Henke, Marlies Henke, Christine Hohmann, Anne Hölscher, Josefine Iseken, Gertrud Kunze, Ingrid Schäfer, Marianne Schrader und Thea Sprink zurückblicken.


Johannes Henksmeier, Franz Hesse und Hermann Tegethoff sind seit 60 Jahren Mitglied des SC Rot-Weiß Verne.


Als verdiente Übungsleiter wurden Monika Schnieders und Anton Kieneke mit mehr als 25 Jahren Einsatzbereitschaft für den
Verein geehrt.

Des Weiteren wurde die Beitragsfreiheit ab dem 70. Lebensjahr auf eine Beitragsfreiheit ab dem 75. Lebensjahr beschlossen.
Die derzeit 70- bis 75- jährigen Mitglieder sind aufgrund des Bestandsschutzes aber weiterhin vom Mitgliedsbeitrag befreit.

Generalversammung 27.01.2017 um 19:30 Uhr

Der Vorstand des SC RW Verne lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung für das Kalenderjahr 2016 recht herzlich in den Clubraum des Sportheimes ein. Versammlungstermin ist der 27. Januar 2017 um 19:30 Uhr. Tagespunkte sind unter anderem - Berichte aus den Abteilungen, Bericht des Kassierers, Veränderungen in der Beitragsstruktur durch Erhöhung der Beitragsfreiheit vom 70. Lebensjahr auf das 75. // -mit gleichzeitiger Veränderung in der Satzung. Neu- bzw. Ergänzungswahlen des Vorstandes - sowie Ehrungen.

Viele schaffen mehr - Neue Trainingsanzüge für die rot weiße Jugend --- Es muss noch fleißig gespendet werden ............

Der SC RW Verne startet für seine Jugendfußballabteilung das Projekt "Vernes Jugend in rot und weiß". Über das Crowdfunding-Portal der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten "Viele schaffen mehr" sammelt die Jugendabteilung Spenden für neue Trainingsanzüge. Ziel ist es innerhalb von drei Monaten das angesetzte Ziel von 5.000€ zu erreichen, denn 140 Kinder und Jugendliche möchten wie das TEAM vom SC RW Verne.

Neben der Möglichkeit über das Online-Portal der Volksbank zu spenden, kann bei Veranstaltungen des Sportvereins auch Barspenden getätigt werden.

Bei Fragen steht das Vorstandsteam gerne zur Verfügung.

Minis

Sportabzeichen

Mit dem Monat Oktober endet bei uns die Sportabzeichensaison.

Am 09.10/16.10./23.10.2016 stehen unsere Prüfer in der Zeit vom 11-14 Uhr zur Vervollständigung ihrer noch fehlenden Übungen zur Abnahme bereit. Selbstverständlich kann auch das ganze Programm für Neueinsteiger noch absolviert werden.

Sportabzeichen

Mit dem Monat Oktober endet bei uns die Sportabzeichensaison.

Um allen Sportler noch einmal die Gelegenheit zu geben ihre noch fehlenden Übungen  zu absolvieren, stehen die Prüfer am 09.10./16.10. und 23.10.2016 jeweils Sonntags in der Zeit von 11-14 Uhr am Sportplatz zur Abnahme bereit.

neue Schiedsrichter für RW Verne ?

Ein neuer Schiedsrichteranwärterlehrgang findet traditionell im Paderborner Ahornsportpark statt und startet am Montag den 05.09.2016 um 18:00 Uhr. Anmeldungen nehmen sowohl Erich Drotleff 05254/3665, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, als auch Hans-Josef Huschen 05295/986025, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Für weitere Informationen  (z. B . Fahrgelegenheit,  bitte sich bei Schiedsrichterobmann von RW Verne, Josef Schüttemeier Hopfengarten 5 in Verne ---  Tel: 05358/3354 oder 0151/50906606 -- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  zu melden.  Schulungstermine: 1. Tag 05.09.2016 Montag 2. Tag 07.09.2016 Mittwoch 3. Tag 12.09.2016 Montag 4. Tag 14.09.2016 Mittwoch 5. Tag 19.09.2016 Montag 6. Tag 26.09.2016 Montag 7. Tag 28.09.2016 Mittwoch ist auch gleichzeitig der Prüfungstag mit Außenlaufbahn Es muß nicht jeder besucht werden, wenn andere dringende Termine anstehen. Es entstehen keine Kosten für diese Möglichkeit, sich dem Fußballsport verbunden zu zeigen.

1. Spiel ohne Grenzen in Verne

plakat 1 spielohnegrenzen kleinZum ersten Mal möchte der SC RW Verne ein Spiel ohne Grenzen ausrichten. Ziel ist es, die ganze Familie mit Spiel und Spaß am 25. Juni auf den Sportplatz zu locken. Ab 15 Uhr starten die Mannschaften (4-6 Teilnehmer) um einen Sieger aus verschiedenen Disziplinen zu ermitteln. Möglich sind auch mehrere Meldungen pro Verein, Clique oder Stammtisch.

Anlässlich des 50 jährigen Juboläumns findet zudem um 17 Uhr noch ein Einlagespiel der AH/AL Mannschaft des SC RW Verne statt.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich mit kühlen Getränken, Kaffe & Kuchen sowie Bratwürstchen gesorgt.

 

 

 

Anmeldungen für die Mannschaften sind bis zum 20.06.2016 möglich. Verbunden hiermit ist eine Startgebühr in Höhe von 10 Euro. Ansprechpartner sind hier:

  • Mark Pöner: 0160 949 940 95
  • Heinz Pilka: 0170 219 099 0
  • Roland Rogg: 0172 764 28 28

 

Spielbericht SG Sidd/Weine - RW Verne I vom 30.4.2016

SG Siddinghausen/Weine - SC RW Verne 3:4 (2:1): Die SG verpasste gegen ein Spitzenteam wieder nur knapp einen Punkt. Drei Tore von Daniel Strozoda (24.), Hendrik Stember (44.) und Jonas Schütte (78.) reichten trotz einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung nicht zum Sieg. Marvin Weber (12.), Christoph Schnieders (51.), Bastian Rogg (60.) und Carsten Freitag (68.) trafen für die Verner, bei denen der 54-jährige Friedhelm Schnieders im Tor aushalf.

Simon Stute im internationalen Spielbetrieb tätig

Karriere als Schiedsrichter bei RW Verne Simon Stute  als Schiedsrichter erfolgreich Zum wiederholten Mal sind jetzt Schiedsrichter  aus dem Sportkreis Paderborn im internationalen Einsatz gewesen. Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter waren bei Spielen in großen internationalen Jugendturnieren in der Nähe von Barcelona im Einsatz. Aus Sicht des SC RW Verne ist es unser Schiedsrichter Simon Stute, der in diesem Frühjahr live erleben konnte, das nicht nur die "Zeichensprache" auf der ganzen Welt bekannt ist. Überall werden  bei Fußballspielen auch Schiedsrichter benötigt. Neben der Turnierteilnahme sorgt auch das Rahmenprogramm bei solchen Veranstaltungen für tolle Abwechslung. Eine Stadtrundfahrt in Barcelona mit Besuch des tradionsreichen Stadions des FC Barcelona "Nou Camp" war sicherlich  ein Höhepunkt.Wieder in der Heimat angekommen, konnte Simon Stute  am letzten Wochenende im April auch die Prüfung zum Aufstieg in die Bezirksliga erfolgreich abschließen. Nun wird RW Verne in der kommenden Saison  einen Schiedsrichter bei den Spielen in der Bezirksliga stellen.  Als aktiver Spieler der A.- Jugend Spielgemeinschaft ist er zudem für unseren Verein aktiv. Der SC RW Verne wünscht Simon Stuke viel Glück bei den weiteren sportlichen Altivitäten. Unser Foto   zeigt das Schiedsrichtergespann des U17 Girls Finale bei der "Trofeo Mediterraneo" in Spanien vor dem Einlauf mit  Simon Stute aus Verne  (zweiter von rechts).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.