Sonntag, 15. Dezember 2019


D-Junioren

Tudorf neuer D-Jugendhallenstadtmeister

Aufgrund von diversen Karnevalsveranstaltungen am Samstagabend entschloss sich der SC RW Verne den Beginn der D-Jugendstadtmeisterschaften auf 13 Uhr zu verschieben.
So traten um 13 Uhr acht Mannschaften an, um einen neuen Hallenstadtmeister unter sich auszumachen. Unter den Blicken von über 80 Zuschauern setzten sich in der Vorrunde die Mannschaften aus Upsprunge, Tudorf, Scharmede und Mantinghausen durch. Die letzten vier verbliebenen Mannschaften spielten somit ab 15:45 Uhr in der Endrunde. Im ersten Halbfinale setzte sich der SSC Scharmede und erreichte das Finale. Das zweite Semifinale gewann der TSV Tudorf gegen den SV Upsprunge. Im letzten Spiel, dem Enspiel, wurde klar, dass der TSV Tudorf die beste Mannschaft hatte. Den dritten Platz belegt SCC Scharmede.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.