Dienstag, 01. Dezember 2020


1. Mannschaft

VfB Salzkotten - RW Verne 1:3 (0:0)2.12.2012

„Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit ein Chancenplus, da konnten wir die Null noch halten. Doch der Doppelschlag in der zweiten Halbzeit war unser K.O.“, so VfB-Trainer Andrej Kostylew. In einer offenen Partie brachte der besagte Doppelschlag durch ein Eigentor von Peters (65.) und Tanriverdi (67.) die Gäste in Führung, die erneut Tanriverdi (75.) sogar noch ausbaute. Der Anschlusstreffer durch Meißner (84.) kam zu spät.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.